Archiv der Kategorie: Feuerwehr

Aktion "Zamm geht's" 2019

Mit der Aktion „Zamm geht’s!“ fördert die Brauerei Bad Brambacher seit 2004 den FrĂŒhjahrsputz auf OberfrĂ€nkischen SpielplĂ€tzen. Im Zeitraum 30. MĂ€rz bis 13. April lĂ€uft die diesjĂ€hrige Aktion und jede Arbeitsgemeinschaft hat die Chance, eines von 10 hochwertigen SpielgerĂ€ten zu gewinnen. ZusĂ€tzlich wird die Gemeinschaftsaktion von Eltern oder Vereinen mit ErfrischungsgetrĂ€nken der Brauerei unterstĂŒtzt. In Kornbach waren am 13. April freiwillige Helfer aus Dorf und Feuerwehr am Werk und haben den Spielplatz gesĂ€ubert, SpielgerĂ€te gestrichen und die Fußballtore mit neuen Netzen versehen.

[ngg src=“galleries“ ids=“16″ display=“basic_thumbnail“]

ph

Kornbach begrĂŒssT das neue Jahr

Bei toller Stimmung und mit einem Feuerwerk, das sich sehen lassen konnte haben die Kornbacher das neue Jahr begrĂŒĂŸt.

Wie jedes Jahr traf man sich um 23:30 Uhr am Feuerwehrhaus um miteinander in 2019 zu starten. Weil manche es nicht erwarten konnten gingen schon vor Mitternacht ein paar Böller los.

Aber auch nach Mitternacht wurde rundherum gefeuert und geschossen, was das Zeug hielt. Man konnte fast meinen, man sei auf dem Gefreeser Wiesenfest.

UH

Weihnachtliche KlÀnge am 4. Advent

Weihnachtliche KlĂ€nge des Posaunechores Gefrees unter der Leitung von Alfred Schön stimmten auf das nahe Weihnachtsfest ein . Trotz leichtem Regen waren viele Kornbacher gekommen um das traditionelle Konzert der BlĂ€ser anzuhören und eine Stunde Geselligkeit bei PlĂ€tzchen, Punsch und Tee zu genießen. Feuerwehrvorstand Klaus Degel dankte dem Posaunenchor, der an diesem Abend auch noch in Zettlitz und Wundenbach sein Gastpiel gab. (ph)

3. Kornbacher Feuerwehr-Oldtimer-Treffen


Mit einer Übung dreier Wehren aus drei Landkreisen begann am 17. Juni das dritte Kornbacher Feuerwehr-Oldtimer-Treffen. Die Feuerwehren aus Walpenreuth (HO), Voitsumra (WUN) und Kornbach  (BT) rĂŒckten nach der Alarmierung um 8:30h in die sogenannte „Ponderosa“ zwischen Kornbach und Haidlas ein um dort ein angenommenes Brandobjekt zu löschen. 
Danach versammelten sich die Feuerwehrfrauen und -mĂ€nner zur Einsatzbesprechung und zum WeißwurstfrĂŒhstĂŒck am Festplatz. 
FĂŒr die Festbesucher gab es einige Feuerwehroldtimer zu besichtigen. Mit einigen Fahrzeugen waren das OberfrĂ€nkische Feuerwehrmuseum Schauenstein und auch das Bayreuther Feuerwehrmuseum vertreten. 

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“15″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“4″ ajax_pagination=“1″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“1″ show_slideshow_link=“1″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ template=“/is/htdocs/wp1071459_LBB3Y3Z8LM/www/kornbach3/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery-carousel.php“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]
 
ph

FĂŒr die Festsaison gut ausgerĂŒstet

Rechtzeitig zum Beginn der anstehenden Veranstaltungen hat die Dorfgemeinschaft Kornbach ein Festzelt angeschafft, das am Wochenende unter Anleitung der Vorbesitzer zum ersten Mal aufgebaut wurde. 
Das rot-weiße Partyzelt hat eine GrĂ¶ĂŸe von 6 x 12 Meter und kann auch um drei bzw. sechs Meter verkĂŒrzt aufgebaut werden.
Mit diesem Gemeinschaftsprojekt von Feuerwehr, Veteranen- u. Kameradschaftsverein und den Pferdefreunden (Woochhaisla-Team) ist man in Kornbach fĂŒr die Festsaison gut ausgerĂŒstet. 
ph

"Zamm' gehts!" in Kornbach


Im Rahmen der Aktion „Zamm‘ geht’s!“ wurde am vergangenen Samstag in Kornbach der Spielplatz von Laub, Ästen und Unkraut gereinigt, der Rasen gemĂ€ht und die GerĂ€te gewartet. 
Gefördert wird die 2004 ins Leben gerufene Aktion vom GetrĂ€nkehersteller „Bad Brambacher“, der den teilnehmenden Gruppen nicht nur kostenlos GetrĂ€nke zur VerfĂŒgung stellt, sondern auch mit einer Verlosung von SpielgerĂ€ten die SpielplĂ€tze Oberfrankens unterstĂŒtzt.

ph

Kornbacher Festreigen

Mit dem 1. Mai beginnt in Kornbach der Festreigen. Einige Veranstaltungen der nĂ€chsten Monate werden hier kurz vorgestellt. 

Maifest

Den Anfang macht das Maifest mit Traktortreffen am 1. Mai, das vom Veteranen- und Kameradschaftsverein ausgerichtet wird. Ab 10  Uhr treffen die ersten Oldtimertraktoren ein und um 11 Uhr wird der Maibaum aufgestellt. Eine Besonderheit des Maifestes ist um 12 Uhr das Mittagessen aus der Gulaschkanone, wobei es sich dabei normalerweise um Haxn und Gulaschsuppe handelt. (Hier: Informationen zum Maifest 2018)

Woochhaisla-Fest

Am Pfingstmontag laden die Kornbacher Pferdefreunde zum Woochhaisla-Fest ein. Auf der historischen Viehwaage werden Pferde gewogen, die an diesem Tag in großer Anzahl aus der Umgegend nach Kornbach kommen. Bis ĂŒber 60 Pferde verschiedenster Rassen und GrĂ¶ĂŸen sind am Anger zu bewundern und locken viele Zuschauer ins Fichtelgebirgsdorf.  

Feuerwehrfest

Den dritten Höhepunkt bildet das Feuerwehrfest Anfang Juni, das heuer am 17.06.18 ausgerichtet wird. Zum dritten Mal wird es dabei Feuerwehr-Oldtimer zu sehen geben. Das Kornbacher Feuerwehrfest beginnt mit einem Weißwurst-FrĂŒhschoppen. Mit Schmankerln vom Grill und einer Kuchentheke ist fĂŒr das leibliche Wohl der Besucher auch ĂŒber den Rest des Tages bestens gesorgt.

ph

Kameraden fĂŒr Feuerwehrdienst geehrt

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 02.03.2018 wurden vier Kameraden fĂŒr ihren langjĂ€hrigen Dienst in der FFW Kornbach geehrt. KBI Winfried Prokisch und 2. BĂŒrgermeisterin Dr. Christine Denner ĂŒberreichten die Urkunden. Geehrt wurden Klaus Degel (25 Jahre), Heinz Herold, Harald Hofmann und Horst Seibel (jeweils 40 Jahre). V.l.: 1. Kommandant Ulrich MĂŒller, Horst Seibel, Heinz Herold, Harald Hofmann, 1. Vorstand Klaus Degel, 2. Bgm. Dr. Christine Denner, Kreisbrandinspektor Winfried Prokisch.

 

PosaunenklÀnge in der Winternacht

Der Posaunenchor Gefrees macht auch 2017 wieder Station in Kornbach und stimmt mit weihnachtlichen KlĂ€ngen auf die Festzeit ein. Bei von der Feuerwehr vorbereitetem Punsch, FrĂŒchtetee und PlĂ€tzchen kommen die Besucher miteinander ins GesprĂ€ch. Das Weihnachtskonzert des Posaunenchores ist inzwischen fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit in Kornbach.

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“11″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“4″ ajax_pagination=“1″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“1″ show_slideshow_link=“1″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ template=“/is/htdocs/wp1071459_LBB3Y3Z8LM/www/kornbach3/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery-carousel.php“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]
 
Link zum Video auf Vimeohttps://vimeo.com/247590409