Archiv der Kategorie: Feste

Ohne Dieselrösser in den Mai

Viele Jahrzehnte lang gehört in Kornbach die Maifeier zu den Höhepunkten im Vereinsjahr: Der Veteranenverein hat in der fahrbaren Feldküche ein Essen vorbereitet, der Maibaum ist trotz strengster Geheimhaltung von den Metzlersreuthern gestohlen und wieder zurück gebracht worden und unter „Hau-Ruck“ haben ihn die Männer vom Dorf aufgestellt, die Oldtimertraktoren tuckern durchs Dorf und füllen den Anger, der Herolds Heinz begrüßt die Fahrer und die Gäste. So war es immer und so wird es hoffentlich auch wieder sein.

Maibaumaufstellen in Kornbach 2019

2020 wird als das Jahr ohne Maifeier und Traktortreffen in die Geschichte eingehen. Ein kleines Virus hat alles durcheinander gebracht und uns eine Pause verordnet. Umso schöner wird’s im nächsten Jahr.

Traktortreffen 2019 in Kornbach

Als kleinen Trost hier die Links zum Foto-Rückblick auf die Maifeiern in Kornbach 2019, 2018, 2017 und 2016, sowie zum Video der Ausfahrt 2019.

ph

Dorfweihnacht im Kornbachtal

Großen Zuspruch erfreute sich die Dorfweihnacht in Kornbach am Samstag vor dem zweiten Advent

Adventsandacht mit Pfarrer Andreas Gebelein

Viele waren schon vorher zu einer adventlichen Andacht mit Pfarrer Andreas Gebelein gekommen und haben miteinander das Abendmahl gefeiert. In seiner Ansprache stellt Pfarrer Gebelein die Botschaft der Christrose in den Mittelpunkt: Als Zeichen für Weihnachten erinnert sie an das Wunder des Kindes in der Dunkelheit und Kälte der Welt und spannt den Bogen bis Ostern, wo das Leben im Angesicht des Todes triumpfiert.

Die Gruppe „Saitenspiel“ aus Gefrees

Zur anschließenden Dorfweihnachtsfeier konnte Organisatorin Sigrid Schöffel die Zithergruppe Saitenspiel aus Gefrees begrüßen, die mit zahlreichen Stücken weihnachtliche Stimmung in die gut gefüllte Gaststube im Kornbachtal brachte.

Ute Hofmann mit der Weihnachtsgeschichte nach Udo Lindenberg.
Sigrid Schöffel hat eine humorige Geschichte über Weihnachtsdeko mitgebracht.

Der Nachmittag wurde von Ute Hofmann, Sigrid Schöffel, dem Mutter-Tochter-Gesangsduo Claudia und Franziska Drescher mit nachdenklichen und humorigen Geschichten, Gedichten und Liedbeiträgen gestaltet.

Little Drummer Boy mit Franziska und Claudia Drescher

Die gemeinsamen Lieder begleiteten Reinhard Schörner (Geige), Sigrid Schöffel (Flöte) und Peter Hahn (Gitarre). Der Gasthof Kornbachtal spendierte Kaffee und Tee zu weihnachtlichem Gebäck und Stollen.

Weihnachtliche Klänge im Kornbachtal

ph

Maiausflug mit dem Traktor

Geräteträger der Firma Fendt

Unter dem Motto „Rettet das Klima“ steht am 1. Mai das Traktortreffen des Veteranenvereins Kornbach. Zu Gast sind vor allem Nachkriegstraktoren deren Aufgabe damals die Pflege der Kartoffeln und anderer Güter aus der Landwirtschaft waren und die den Bauern die Arbeit um einiges erleichterten. Die Kartoffeln wurden in jener Zeit noch selbst erzeugt und mussten nicht aus dem Ausland importiert werden. So trugen die kleinen Traktoren damals schon zum Klimaschutz bei.

Zusätzlich wird, wie alle Jahre, ein Maibaum aufgestellt der in diesem Jahr von einer Zimmerei aus einem Ortsteil von Gefrees angefertigt wird.

(Heinz Herold, 1. Vorstand Veteranenverein Kornbach)

Kornbach begrüssT das neue Jahr

Bei toller Stimmung und mit einem Feuerwerk, das sich sehen lassen konnte haben die Kornbacher das neue Jahr begrüßt.

Wie jedes Jahr traf man sich um 23:30 Uhr am Feuerwehrhaus um miteinander in 2019 zu starten. Weil manche es nicht erwarten konnten gingen schon vor Mitternacht ein paar Böller los.

Aber auch nach Mitternacht wurde rundherum gefeuert und geschossen, was das Zeug hielt. Man konnte fast meinen, man sei auf dem Gefreeser Wiesenfest.

UH

Lebendiger Adventskalender

In diesem Jahr macht der „Lebendige Adventskalender“ nur einmal Station in Kornbach. Familie Degel hat ein Fenster mit vier Kerzen und einer großen Nummer 7 geschmückt. 

Adventsfenster Nr. 7

Um die vier Kerzen am Adventskranz dreht sich auch die Geschichte von Christina Telker, die Sabine Degel nach einem Flötenstück der versammelten Adventsgemeinde liest.

Darin gibt eine Familie den vier Adventskerzen die Namen Liebe, Frieden, Freundschaft und Glauben. Jeder Begriff wird mit einer selbst erfahrenen Geschichte lebendig und zu einer besonderen Adventszeit, die auf das Wichtigste an Weihnachten hinweist: Das Jesuskind in der Krippe. 

Mit dem von Klaus und Sabine Degel gelesenen Weihnachtsgedicht „Und trotzdem wird es Weihnachten“ und dem gemeinsamen Lied „Es ist ein Ros’ entsprungen“ endet die Feier am 7. Adventsfeier mit einem Segensspruch. 

Im Anschluss bleibt noch Zeit für Gespräche bei Glühwein, Tee und Weihnachtsgebäck. 

ph 

3. Kornbacher Feuerwehr-Oldtimer-Treffen


Mit einer Übung dreier Wehren aus drei Landkreisen begann am 17. Juni das dritte Kornbacher Feuerwehr-Oldtimer-Treffen. Die Feuerwehren aus Walpenreuth (HO), Voitsumra (WUN) und Kornbach  (BT) rückten nach der Alarmierung um 8:30h in die sogenannte „Ponderosa“ zwischen Kornbach und Haidlas ein um dort ein angenommenes Brandobjekt zu löschen. 
Danach versammelten sich die Feuerwehrfrauen und -männer zur Einsatzbesprechung und zum Weißwurstfrühstück am Festplatz. 
Für die Festbesucher gab es einige Feuerwehroldtimer zu besichtigen. Mit einigen Fahrzeugen waren das Oberfränkische Feuerwehrmuseum Schauenstein und auch das Bayreuther Feuerwehrmuseum vertreten. 

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“15″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“4″ ajax_pagination=“1″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“1″ show_slideshow_link=“1″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ template=“/is/htdocs/wp1071459_LBB3Y3Z8LM/www/kornbach3/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery-carousel.php“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]
 
ph

Pferdefest in Kornbach

Zum 17. Mal hat das inzwischen über 20 Personen starke Wochhaisla-Team um Claudia Drescher, Karin Brey, Andrea Kraft und Christine Seibel die Pferdefreunde der Region zum Pferdewiegen eingeladen.
Bei strahlendem Sonnenschein kamen schon vor dem offiziellen Beginn die ersten Vierbeiner auf die Waage. Bis zum offiziellen Ende um 16 Uhr wurde das Gewicht von 77 Pferden vier Eseln, mehr als 5 Hunden und einiger Zweibeiner festgestellt. Pferdefest in Kornbach weiterlesen

Kornbacher Festreigen

Mit dem 1. Mai beginnt in Kornbach der Festreigen. Einige Veranstaltungen der nächsten Monate werden hier kurz vorgestellt. 

Maifest

Den Anfang macht das Maifest mit Traktortreffen am 1. Mai, das vom Veteranen- und Kameradschaftsverein ausgerichtet wird. Ab 10  Uhr treffen die ersten Oldtimertraktoren ein und um 11 Uhr wird der Maibaum aufgestellt. Eine Besonderheit des Maifestes ist um 12 Uhr das Mittagessen aus der Gulaschkanone, wobei es sich dabei normalerweise um Haxn und Gulaschsuppe handelt. (Hier: Informationen zum Maifest 2018)

Woochhaisla-Fest

Am Pfingstmontag laden die Kornbacher Pferdefreunde zum Woochhaisla-Fest ein. Auf der historischen Viehwaage werden Pferde gewogen, die an diesem Tag in großer Anzahl aus der Umgegend nach Kornbach kommen. Bis über 60 Pferde verschiedenster Rassen und Größen sind am Anger zu bewundern und locken viele Zuschauer ins Fichtelgebirgsdorf.  

Feuerwehrfest

Den dritten Höhepunkt bildet das Feuerwehrfest Anfang Juni, das heuer am 17.06.18 ausgerichtet wird. Zum dritten Mal wird es dabei Feuerwehr-Oldtimer zu sehen geben. Das Kornbacher Feuerwehrfest beginnt mit einem Weißwurst-Frühschoppen. Mit Schmankerln vom Grill und einer Kuchentheke ist für das leibliche Wohl der Besucher auch über den Rest des Tages bestens gesorgt.

ph