Dorfweihnacht im Kornbachtal

Großen Zuspruch erfreute sich die Dorfweihnacht in Kornbach am Samstag vor dem zweiten Advent

Adventsandacht mit Pfarrer Andreas Gebelein

Viele waren schon vorher zu einer adventlichen Andacht mit Pfarrer Andreas Gebelein gekommen und haben miteinander das Abendmahl gefeiert. In seiner Ansprache stellt Pfarrer Gebelein die Botschaft der Christrose in den Mittelpunkt: Als Zeichen für Weihnachten erinnert sie an das Wunder des Kindes in der Dunkelheit und Kälte der Welt und spannt den Bogen bis Ostern, wo das Leben im Angesicht des Todes triumpfiert.

Die Gruppe „Saitenspiel“ aus Gefrees

Zur anschließenden Dorfweihnachtsfeier konnte Organisatorin Sigrid Schöffel die Zithergruppe Saitenspiel aus Gefrees begrüßen, die mit zahlreichen Stücken weihnachtliche Stimmung in die gut gefüllte Gaststube im Kornbachtal brachte.

Ute Hofmann mit der Weihnachtsgeschichte nach Udo Lindenberg.
Sigrid Schöffel hat eine humorige Geschichte über Weihnachtsdeko mitgebracht.

Der Nachmittag wurde von Ute Hofmann, Sigrid Schöffel, dem Mutter-Tochter-Gesangsduo Claudia und Franziska Drescher mit nachdenklichen und humorigen Geschichten, Gedichten und Liedbeiträgen gestaltet.

Little Drummer Boy mit Franziska und Claudia Drescher

Die gemeinsamen Lieder begleiteten Reinhard Schörner (Geige), Sigrid Schöffel (Flöte) und Peter Hahn (Gitarre). Der Gasthof Kornbachtal spendierte Kaffee und Tee zu weihnachtlichem Gebäck und Stollen.

Weihnachtliche Klänge im Kornbachtal

ph