Archiv der Kategorie: Vereine

45 Jahre Schriftführer für die Jagdgenossen

Seit 45 Jahren ist Lothar Böhm Schriftführer bei der Kornbacher Jagdgenossenschaft. Um die 50 voll zu bekommen hat er sich bei der diesjährigen Jagdversammlung für eine weitere Amtszeit bereit erklärt. Jagdvorstand Manfred Köstler, der ebenfalls wiedergewählt wurde, dankte dem ehemaligen Lehrer der Kornbacher Dorfschule aufs Herzlichste und die Jagdgenossen bestätigten seine Worte mit einem lang anhaltenden Applaus.
45 Jahre Schriftführer für die Jagdgenossen weiterlesen

Schwedenfeuer und Tombola

Am 28. November um 19.00 Uhr hat der SC Gefrees alle Interessierten zu einem gemütlichen Beisammensein im Pistenbully-Schuppen im Kornbacher „Skistadion“ eingeladen, wo bei Glühwein und Lebkuchen, sowie einer Tombola mit attraktiven Preisen der Abschluss der Nordic-Walking-Saison gefeiert wurde. Vorstand Werner Haberstumpf konnte an die 40 Gäste begrüßen. Trainerin Ute Hofmann gab einen Rückblick auf die Ereignisse der Saison und bedankte sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Besonderer Höhepunkt in diesem Jahr war wieder der Nordic-Walking-Marathon, der den Helferinnen und Helfern viel abverlangt habe. Gut besucht war auch die Vollmond-Wanderung Mitte November von Kornbach über den Kapf zur Hügelwiese. Geehrt wurden außerdem 10 Nordic-Walker, deren Laufzeiten übers Jahr auf Laufkarten festgehalten wurden. Den ersten Platz erreichte eine Läuferin mit 102 Stunden und 35 Minuten.

Für die Winterzeit kündigten Ute Hofmann und Reinhold Zeitler Lauftreffs an den Samstagnachmittagen an. Bei viel Schnee besteht die Möglichkeit mit Schneeschuhen zu laufen. Schneeschuhe können auch zu den übrigen Zeiten von Jedermann gegen eine Gebühr bei Familie Loos (Gasthof Kornbachtal) ausgeliehen werden.
Zum Schluss gab es bei der Tombola allerlei originelle Preise die für manchen Lacher sorgten. Eine fröhliche Versammlung in der Scheune am Schlittenhang war es allemal. Und das nicht nur wegen dem Glühwein.
ph

Gedenkstunde am Volkstrauertag

CIMG2082.jpgDer Kriegstoten und der Opfer von Gewaltherrschaft gedachten am heutigen Volkstrauertag ca. 30 Kornbacher Bürger in einer Feierstunde am Kriegerdenkmal. Zweiter Bürgermeister Hartmut Nordhaus eröffnete seine Rede mit dem Brief einer Tochter an den in der Fremde gefallenen Vater, den sie nie kennen CIMG2083.jpglernen durfte. In seinen Ausführungen erinnerte er an das Leid der in beiden Weltkriegen Gefallenen und schlug den Bogen hin zu den aktuellen Geschehnissen im Kampf gegen den Terror, in dem auch deutsche Soldaten in Afghanistan ihr Leben verloren haben.
Umrahmt wurde die Gedenkfeier vom Spiel des Posaunenchores aus Gefrees und Kranzniederlegungen des Veteranenvereins, der Freiwilligen Feuerwehr und der Stadt Gefrees.

Großer Zuspruch beim Kameradschaftsabend

kameradschaftsabend2008.jpgNahezu bis auf den letzten Platz besetzt waren die Räume im Gasthof Kornbachtal beim diesjährigen Kameradschaftsabend. Essen und Getränke wurden von der Feuerwehr spendiert und alle passiven und aktiven Feuerwehrleute samt Ehefrauen waren geladen. Dass so viele der Einladung gefolgt sind ist sicher auch ein Zeichen dafür, dass im Verein ein Stück Kameradschaft erlebt wird und dass die Zusammengehörigkeit im Dorf den Leuten etwas wert ist.

Großes Lob für die Frauen

CIMG1062.jpgMit Blumen überrascht wurden die Frauen der Kornbacher Feuerwehr bei der Nachfeier für die Helfer des Dorf- und Weinfestes am gestrigen Abend. Vom Einkauf, vielen Vorbereitungen, dem Verkauf an den beiden Festtagen, bis dann alles wieder aufgeräumt war, haben die engagierten Frauen Großes geleistet.
Blumen für die FrauenGanz besonderes Lob wurde, auch von vielen Festgästen, für die beispiellose Dekoration des Festzeltes ausgesprochen. So schön geschmückt war es noch nie, da waren sich alle einig. Die Regie dafür lag in den Händen von Irene Böttcher, die sicher Stunden mit der Herstellung vieler origineller Deko-Objekte verbracht hat.
Lob gab es auch für die neue Vorstandschaft, die auf eine frische und sympatische Art das diesjährige Fest vorbereitet und durchgeführt hat. Dass wieder etwas für die Vereinskasse übrig blieb ist ebenfalls sehr erfreulich. Aber auch sonst war die Durchführung des Festes für die Dorfgemeinschaft ein großer Gewinn.

Dorf – und Weinfest in Kornbach

CIMG0841.JPGAn diesem Wochenende, 6. + 7. September, lädt die Freiwillige Feuerwehr Kornbach wieder zum traditionellen Dorf- und Weinfest ein. Am Samstag gibt es ab 18 Uhr Sau vom Spieß und viele andere Spezialitäten.
Am Sonntag erwartet die Gäste um CIMG0847.JPG10 Uhr ein Weißwurst-Frühschoppen mit Diskussion zur Fichtelgebirgsautobahn.
Ab 14 Uhr ist Festbetrieb mit Vorführungen der Feuerwehr Zell und dem Roten Kreuz Gefrees.
CIMG0853.JPGIn Kornbach dreht sich inzwischen die Sau am Spieß und das Festzelt ist durch zahlreiche Helferinnen und Helfer geschmückt worden. Das Wetter ist viel besser als erwartet, die Preise sind moderat und die Stimmung ist bestens. Also – auf nach Kornbach und mal reingeschaut!

Maifest in Kornbach

CIMG7730.JPGDas Maibaumaufstellen des Veteranen und Kameradschaftsvereins Kornbach war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Mit tatkräftiger Unterstützung der Feuerwehr wurde am Vormittag der Maibaum aufgestellt. Für das gesellige Beisammensein hat der Verein alles bestens vorbereitet: Ein Partyzelt bot Platz für die zahlreichen Gäste und in der CIMG7731.JPGFeldküche wurde aufgekocht. Schweinshaxe oder Knacker mit Kraut und Brötchen – reichlich und gut! Das Maifest in Kornbach ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Radler und bringt Groß und Klein aus dem Dorf und der Umgebung zusammen.