Feuerwehr erhält Unterstützung durch Löschzwerge

Mit einer gelungenen Feier gründet die FFW Kornbach eine Kinderfeuerwehr

Am Samstag, 30.08.2022, wurden in Kornbach die „Kornbacher Löschzwerge“ gegründet. Die bislang 12 Kinder treffen sich künftig einmal im Monat unter der Leitung von Sandra Popp und Melanie Kontovski um auf spielerische Art und Weise an das Thema „Feuerwehr“ herangeführt zu werden und viel Spaß zusammen zu haben.

Die Kornbacher Löschzwerge (3 fehlen) mit ihren Betreuerinnen Sandra Popp und Melanie Kontovski, sowie (v.l.) 1. Kommandant Ulrich Müller, 2. Kommandant André Schöffel, 1. Bgm. Oliver Dietel, KBM Danny Hieckmann

Als Gäste können Kommandant Ulrich Müller und sein Stellvertreter André Schöffel den 1. Bürgermeister Oliver Dietel und den zuständigen Kreisbrandmeister Danny Hieckmann begrüßen.

Außerdem kamen zahlreiche Eltern und Großeltern der künftigen Löschzwerge, sowie interessierte Kornbacher und Feuerwehrmitglieder, die sich auch um die Versorgung mit Steaks und Bratwürsten und Getränken kümmern. Ulrich Müller bedankt sich bei Bürgermeister und Stadtrat für die unbürokratische Genehmigung der Kinderfeuerwehr.

KBM Danny Hieckmann freut sich über die Gründung der 19. Kinderfeuerwehr im Bereich der Inspektion 1 im Landkreis Bayreuth. Damit werde die Basis für eine gute Zukunft der Feuerwehr gelegt. Er wünscht den Kindern viel Spaß beim Lernen und Spielen rund um die Feuerwehr.

KBM Danny Hieckmann freut sich über die 19. Kinderfeuerwehr in der Inspektion 1

Die Löschzwerge werden bald ihr eigenes T-Shirt bekommen. Ulrich Müller dankt den anwesenden Sponsoren Benny Kontovski (Bodendesign Kontovski), Sebastian Loos (Gasthof Kornbachtal) und Johannes Herold (Galloway-Züchter) für die finanzielle Unterstützung.

T-Shirts für die Löschzwerge

Nach den Reden der Erwachsenen stehen die Kinder im Mittelpunkt. Sandra Popp und Melanie Kontovski haben interessante Feuewehrspiele vorbereitet und die anwesenden Kinder sind mit Begeisterung bei der Sache.

Das brennende Häuschen wird mit der Kübelspritze im Zweierteam gelöscht.

Sie transportieren Wasser durch den Parcours, löschen das „brennende“ Häuschen mit der Kübelspritze und lernen am lebenden Objekt die Ausrüstung des Feuewehrmanns kennen.

Was der Feuerwehrmann „Jojo“ alles braucht: Jacke, Helm, Gürtel, Handschuhe …

Beim Feuerwehrfangspiel werden aus kleinen „Feuerteufeln“ eifrige Löschzwerge, die ganz nebenbei schon mal vertiefen, dass man die Feuerwehr im Notfall mit der 112 ruft.

Die vom Feuerwehrmann gefangenen „Feuerteufelchen“ werden zu Löschzwergen

Mit einem farbigen Handabdruck und ihrem Namenszug besiegeln die Kinder ihren Entschluss, bei den Löschzwergen dabei zu sein.

Nach einer Stärkung bei Bratwürsten und Steaks klingt die Gründungsfeier der Kornbacher Löschzwerge mit Stockbrotbacken rund um die Feuerschale aus.

Mit Stockbrot am Lagerfeuer endet die Gründungsfeier der Kornbacher Löschzwerge

ph