Totalsperre am Forellenhof nach LKW-Unfall

LKW-Unfall am ForellenhofAm frühen Abend des 13. Januar 2009 war nach einem LKW-Unfall die Staatsstraße zwischen Gefrees und Weißenstadt für drei Stunden gesperrt. Von Zell kommend war ein mit Schlacke beladener LKW beim Abbiegen Richtung Kornbach umgekippt. Um den LKW samt Hänger von der Kreuzung zu bringen musste schweres Gerät angefordert werden. Personen kamen nicht zu Schaden.LKW-Unfall am Forellenhof
Feuerwehrleute aus Gefrees und Kornbach sperrten bei klirrender Kälte die Straße für den Durchgangsverkehr, bis nach drei Stunden die Kreuzung am Forellenhof wieder frei war. Für die Wehren aus Kornbach und Gefrees war dies nach einem Schwelbrand in einem Heizungsraum der zweite Einsatz in Kornbach innerhalb von drei Tagen. (ph)

Schreiben Sie einen Kommentar