Teilnahme am Funkerlehrgang in Ramsenthal

PICT1642.JPG

Am 23.02. und 01.03.2008 fand im Feuerwehrgerätehaus Ramsenthal eine Schulung für Sprechfunker bei der Feuerwehr statt. Die interessanten Lehreinheiten von Kreisbrandmeister Jürgen Wunderlich (Kreisausbilder Sprechfunk) behandelten Rechtsgrundlagen, physikalisch-technische Grundlagen, Sprechfunkbetrieb, Kartenkunde, verbunden mit praktischen Übungen im 2-Meter und 4-Meter-Bereich und einem Leistungsnachweis. KBM Wunderlich verstand es meisterlich, die Fülle an Unterrichtsstoff praxisnah zu vermitteln. Die gastgebende Feuerwehr Ramsenthal hat vom Raum bis zur Verköstigung alles bestens organisiert. Bei den ca. 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war auch die FFW Kornbach vertreten.

Kameradschaft im Dorf

hof_2Gastf.jpgVoll besetzt waren die Plätze im Gasthof Kornbachtal als die Feuerwehr zum Kameradschaftsabend eingeladen hatte. Nach einem deftigen Abendessen, das die Feuerwehr den zahlreich erschienenen Kameraden und Kameradinnen spendierte, dankte 1. Vorstand Walter Pfeiffer den aktiven, passiven, fördernden und Ehrenmitgliedern für ihren Einsatz im Feuerwehrjahr 2007. Besonderer Dank erging an die Frauen, die beim Dorf- und Weinfest unverzichtbar sind. Auch der in Kornbach gut vertretenen Feuerwehrjugend wurde für ihr Engagement gedankt. Erfreulich war der zahlreiche Besuch des Abends, der einen Großteil der Kornbacher zusammen gebracht hat. Rege Gespräche an allen Tischen, Informationsaustausch, Geselligkeit – das ist nach dem Brandschutz sozusagen der zweite Auftrag, den sich die Feuerwehr auf ihre Fahne geschrieben hat: die Pflege der dörflichen Gemeinschaft. An diesem Abend ist dies sicherlich gelungen.

Willkommen in Kornbach!

Dorf.jpgUmgeben von den Höhenzügen des Fichtelgebirges liegt Kornbach. Von hier aus führen zahlreiche Wanderwege zu Ausflugszielen wie Saalequelle, Waldstein, Ochsenkopf, Egerquelle oder Schneeberg. Das Nordic-Zentrum Kornbach des SC-Gefrees ist ein beliebter Anziehungspunkt für Nordic-Walker und Skilangläufer mit Angeboten für jede Altersgruppe.

Frauenpower beim Dorffest in Kornbach!

PodiumsdiskussionCIMG3676.JPGBeim Dorf- und Weinfest der FFW Kornbach wurde auch dieses Jahr wieder zum politischen Frühschoppen eingeladen. Diesmal war Frauenpower mit prominenten Gesprächsteilnehmerinnen angesagt. MdB Elisabeth Scharfenberg, Bündnis 90/Die Grünen, und MdL Gudrun Brendel-Fischer, CSU,CIMG3681.JPG

diskutierten über interessante Themen. Moderator war Roland Rischawy von der Frankenpost. Angesprochen wurden Bereiche, die regional und überregional interessant sind. Das Thema Fichtelgebirgsautobahn wurde genauso angesprochen wie die Problematik des (fast nicht vorhandenen) öffentlichen Nahverkehrs und die Abwanderung junger Leute in Gebiete mit höheren Ausbildungschancen und Berufsmöglichkeiten.

 

Kleiner Hund stürzt ins große Loch

CIMG0360

CIMG0334Nach einer zweistündigen Rettungsaktion hat die Feuerwehr am frühen Mittwochabend einen Hund im Gefreeser Ortsteil Kornbach gerettet.
Ein heimisches Ehepaar war mit dem Hund in der Kellergasse spazieren. Beim Wechsel von der Gasse auf die Höhe brach der Hund plötzlich in einen unter dem Hang verborgenen Keller ein und verschwand in der Tiefe. Die alarmierten Feuerwehren aus Kornbach und Gefrees öffneten das Einbruchsloch, damit ein mutiger junger Feuerwehrmann hineinsteigen konnte.

CIMG0365bDer Hund war am Leben, hatte sich aber ins hinterste Eck des Kellers verkrochen. Die als Lockmittel eingesetzte Wurst schnappte er sich – ohne aber deshalb herauszukommen. Ein Hundeführer der Polizei stieg schließlich hinunter und konnte den Hund anleinen. So wurde das verschüchterte Tier nach zwei Stunden doch noch gerettet und seinen Besitzern übergeben.
ph

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen