Archiv der Kategorie: Uncategorized

Großer Andrang beim Pferdewiegen in Kornbach

72 Pferde, f√ľnf Hunde und f√ľnf Zweibeiner haben am Pfingstmontag auf der Kornbacher Viehwaage ihr Gewicht feststellen lassen.

F√ľr die Tiere ist es durchaus eine Leistung, aus dem hellen Sonnenlicht in die schattige Enge des Wooch-Haislas und auf das leicht schwankende Podest der frisch geeichten Waage zu steigen.

Zwei Euro kostet das Wiegen f√ľr die gro√üen Tiere, Hunde und Menschen zahlen die H√§lfte. Mit dem Erl√∂s kann die Kornbacher Viehwaage regelm√§√üig geeicht werden.

Eine Gruppe pferdebegeisterter Kornbacher k√ľmmert sich als „Wooch-Haisla-Team“ um den Erhalt.  Mit der Nummer des Wiegzettels nimmt man au√üerdem an einer Verlosung teil.

Die gr√∂√üte Gruppe mit 20 Pferden und Ponys kam auch in diesem Jahr wieder aus der Finkenm√ľhle.

Weitere Gruppen und Einzelreiter kamen aus Wirsberg, W√ľlfersreuth, Reinersreuth, Zell, Obertennersreuth, Querenbach, Mechlenreuth,  Zettlitz und Bischofsgr√ľn, um nur einige zu nennen.

Das Pferdefest zieht in jedem Jahr zahlreiche Zuschauer an, die vom Wooch-Haisla-Team aufs Beste bewirtet werden.

Auch f√ľr die Vierbeiner ist gesorgt. Der Initiator des Festes, Klaus Kopp, √∂ffnet seine Koppeln, um den Pferden Auslauf und Weide zu bieten.

Am Ende dieses sonnigen Pfingstmontags zieht Andrea Seibel als Gl√ľcksfee die Gewinner der zahlreichen Preise, die von folgenden Firmen und Einzelpersonen gestiftet wurden: Raiffeisen-Lagerhaus Gefrees, LVO Markersreuth, Misch Reitsport M√ľnchberg, Gebhardt Agrarhandel Gefrees, Firma REHAU, Familie Drescher, Familie Seibel, Klaus Kopp, Wooch-Haisla-Team.

Die Gewinn-Nummern und Preise des diesjährigen Wooch-Haisla-Festes findet man HIER.

Heinz Herold bedankt sich im Namen des Wooch-Haisla-Teams bei allern Reiterinnen und Reitern, bei den Spendern und Besuchern und l√§dt ein f√ľr n√§chstes Jahr, wenn am Pfingstmontag in Kornbach wieder Wooch-Haisla-Fest gefeiert werden soll.

ph